top of page

Barbinger CSU-Ortsverband spendiert fünf Kamishibai Bildkartensets

Der CSU-Ortsverband Barbing, vertreten durch Vizebürgermeister Dominik Schindlbeck  (rechts) und Schatzmeisterin Karin Sonnauer (3. Von links) überreichten fünf Kamishibai-Bilderkartensets an das Bibliotheksteam mit Melanie Urlinger, Daniela Wagner, Tanja Höpfl, Elisabeth  Regensburger und Petra Ziegler (von rechts nach links).


Die Gemeindebibliothek unter Leitung von Elisabeth Regensburger und ihrem Team darf sich seit einigen Wochen über ein Kamishibai-Theater freuen und es wurden schon fünf Bildkartensets angeschafft. Am vergangenen Dienstagabend übergab, stellvertretend für den Ortsverband Vizebürgermeister Dominik Schindlbeck und Schatzmeisterin Karin Sonnauer fünf weitere Bildkartensets. Das Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und bedeutet übersetzt „Papiertheater“. Ein kleiner Holzkasten mit klappbaren Türen dient als Theaterbühne für eine Geschichte, die anhand von Bildkarten vorgelesen oder erzählt wird. Beim Vortragen der Geschichte werden die Bildkarten nach und nach ausgetauscht. Vizebürgermeister Dominik Schindlbeck und CSU-Schatzmeisterin Karin Sonnauerzeigten sich begeistert angesichts der einfachen Bedienbarkeit des Kamishibais und der Möglichkeit, dass Kinder die Geschichten nicht zur hören sondern auch sehen können und das ganz ohne digitale Medien. Da waren selbst Max und Leni begeistert, die beiden Kinder von Dominik Schindlbeck. Das Büchereiteam nahm die Spende freudestrahlend entgegen.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page